Schocken

Schriftsteller, Verleger, Kaufmann: Salman Schocken, 1877 geboren, baute eine der größten Kaufhausketten Deutschlands auf. Doch seine Interessen reichten weiter: Er gründete einen Verlag und kaufte nach seiner Emigration nach Palästina die Zeitung Ha'aretz. Noemi Schorys Dokumentarfilm zeichnet das Leben dieses ungewöhnlichen Intellektuellen nach.
In Anwesenheit der Regisseurin Noemi Schory und der Schauspielerin Anne Kasprik
Moderation: Wolfgang Hamdorf

Past Dates

15 August 2021 | 17:00