OstSofaKino - Filme des DDR-Fernsehens neu gesehen

Das vielfältige Erbe des Filmschaffens in der DDR ist über eine begrenzte Anzahl von DEFA-Klassikern und die beliebten Märchenfilme hinaus heute wenig sichtbar. Besonders Produktionen für das Fernsehen geraten zunehmend in Vergessenheit. Ausgewählte Filme des DDR-Fernsehens ermöglichen einen Blick in ein versunkenes Land. Filme, die Geschichten und Geschichte erzählen. Filme mit Charisma, Humor, Intelligenz und künstlerischem Niveau, deren Wieder- und Neuentdeckung lohnt.Mit freundlicher Unterstützung durch das Deutsche Rundfunkarchiv

Bahnwärter Thiel

R: Hans-Joachim Kasprzik
D: Martin Trettau, Walfriede Schmitt, Rolf Hoppe
DDR 1982, 80′
Einführung: Evelyn Hampicke (Filmhistorikerin)