Moritz in der Litfaßsäule

»Langsam und gründlich« ist die Devise des neunjährigen Moritz, mit der er Eltern, Geschwister und Lehrer*innen zum Verzweifeln bringt. Von allen ständig gerügt, rückt der kleine Träumer von Zuhause aus und verkriecht sich in einer Litfaßsäule mitten auf dem Marktplatz. In seinem »Land der Phantasie« trifft er auf eine sprechende Katze, ein Mädchen vom Zirkus und einen klugen Straßenkehrer - und er lernt, dass man vor seinen Problemen nicht davonlaufen kann. Der Kinderfilm ist ein Plädoyer für das Recht eines jeden Kindes auf Fantasie und eigenes Tempo. (empfohlen ab 6 Jahre)
Eintritt frei

In der Dauerausstellung des Filmmuseums finden sich Kostümentwürfe und ein Modell der Katze - mitsamt ihrer Bierflasche.
Fortan wird »Moritz« auch als Teil des »Boulevards des Films« in der Potsdamer Innenstadt geehrt.

Dates

31 August 2024 | 15:00

Kinderfilme

Neben Filmen für die Jüngsten werden Kurzfilmprogramme, Klassiker des Kinderkinos und Filme aus der ganzen Welt gezeigt.

In den Schulferien gibt es auch Vorstellungen vormittags. Gruppenanameldungen sind möglich.
Das Gesamtprogramm für die Sommerferien 2024 findet sich hier.