Leviathan

Der korrupte Bürgermeister einer russischen Kleinstadt tut alles, um dem Mechaniker Nikolai sein an der Barentssee gelegenes Landstück abzujagen. Stur kämpft Nikolai gegen die Repressionen, doch kommt er nicht gegen das Ungeheuer aus Nomenklatura und Klerus an. Eine moderne, in überwältigenden Bildern erzählte Variante der Hiobsgeschichte. International wurde Leviathan mit Preisen überhäuft, in der russischen Heimat des Regisseurs Andrej Swjagizew stark kritisiert und in deutschen Kinos bislang zu Unrecht übersehen.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!