Kurzfilmprogramm

»Cinema en curs - Filmen macht Schule« ist ein internationales Filmbildungsprogramm für Schüler*innen, das Filmrezeption und -analyse im Klassenzimmer mit der Konzeption und Umsetzung eines gemeinsamen Dokumentarfilms verbindet. Die Erkundung des Lebensumfelds der Schüler*innen steht im Mittelpunkt der Dokumentarfilmarbeit. Im Schuljahr 2017/18 haben die Sigmund-Jähn Grundschule Fürstenwalde, die Grundschule am Humboldtring Potsdam, die Grundschule Bestensee und die Grundschule Brück an »Cinema en curs« teilgenommen. Die entstandenen Dokumentarfilme werden erstmals am 26. Juni im Filmmuseum Potsdam gezeigt.

Termine

Cinema en curs - Filmen macht Schule