Kontener

Zwei Frauen im Schichtbetrieb auf einem Milchhof in Brandenburg. Im Dorf sind sie »die zwei Polinnen«. Als der Betriebsleiter verreisen muss, erscheint Tava nicht zur Arbeit, ist nicht auffindbar. Doch als Maryna nachts in ihrem Wohncontainer aufwacht, merkt sie, dass sie nicht allein ist: Tava liegt neben ihr, wie ein Kind an sie geklammert. Auf der Nachtschicht verschweigt Maryna, dass Tava wieder aufgetaucht war. Deren Spur verliert sich auf einem Trinkgelage im Umland.
In Anwesenheit des Regisseurs Sebastian Lang

Termine

Berlinale Spotlight: Perspektive Deutsches Kino

Fast alle Filme der Berlinale-Sektion »Perspektive Deutsches Kino« werden im direkten Anschluss an das Berliner Festival im Filmmuseum Potsdam zu sehen sein. Zu den meisten Vorführungen erwarten wir Gesprächspartner/-innen aus den Filmteams.