Königin von Niendorf

Sommerferien auf dem Lande in Brandenburg. Lea stellt fest, dass ihre Freundinnen »alle so komisch geworden sind dieses Jahr«, sie interessieren sich nur noch für das Tanzen und das Schminken. Lea hingegen brennt darauf, in die Jungenbande aufgenommen zu werden, denn die baut ein tolles Floß und treibt sich im Baumhaus herum. Aber die Bande hat ihre »Keine-Mädchen-Regel«. Kann Lea diese durchbrechen? Der Film erzählt, getragen vom beeindruckenden Schauspiel der jungen Hauptdarstellerin, von den magischen Momenten eines Sommers. (FSK 0, empfohlen ab 8 Jahre)

Termine