Klang der Stille

Der fast gehörlose Beethoven ist mit der Fertigstellung seiner Neunten Sinfonie in Verzug. Sein Verleger schickt ihm eine junge Musikstudentin, die ihn als Kopistin unterstützen soll. Nach anfänglicher Missbilligung, da es sich um eine Frau handelt, wird dem alternden Beethoven bewusst, dass er seine Ziele nicht alleine erreichen wird. Agnieszka Hollands fiktive biografische Episode eröffnet einen neuen, genderbezogenen Blick auf das gefeierte Musikgenie.

Dates

08 November 2020 | 20:00

Fokus: Beethoven!

250 Jahre Beethoven! Kein Komponist der Klassik hat so vielfältige und nachhaltige Wirkungen erzielt wie Ludwig van Beethoven. Mit einer Vielzahl von Konzerten setzt sich der Nikolaisaal Potsdam mit Werk und Mythos Beethovens auseinander und fragt danach, wie der kreative Umgang mit dessen Schöpfungen heute klingt.Die Filmreihe im Filmmuseum erweitert das Themenfeld durch die fiktionalen und dokumentarischen Blicke von Filmemacher*innen auf das eigensinnige Genie.

In Zusammenarbeit mit dem Nikolaisaal Potsdam