Kinderfest »Kids for Futures«

Mit Kunst zu mehr Nachhaltigkeit! Zur Ausstellungseröffnung von Camilla Plastic Ocean Plan gehört auch ein Kinderfest auf dem Vorplatz des Filmmuseums. Hier können sich Groß und Klein auf spielerische Weise dem Thema Plastikmüll annähern.
Mach den Plastikführerschein und hilf dem Mädchen Camilla dabei, die Meere von Plastik zu befreien. Mit Kinderschminken, Bastel- und Geschichten-Stationen, Spielsachen-Tauschbörse, Live-Musik und weiteren Attraktionen. Der Eintritt ist frei.

Mit freundlicher Unterstützung von ProPotsdam und STEP - Stadtentsorgung Potsdam GmbH

Dates

30 Juni 2022 | 14:00

Foyerausstellung Camilla Plastic Ocean Plan

Plastikmüll in gigantischem Ausmaß bedroht die Weltmeere als Ökosystem sowie die Menschen als Verursachende. Ein tödlicher Kreislauf. Die Frage ist, was jede*r Einzelne tun kann. An der Filmuniversität Babelsberg, startete Angelica Böhm, Professorin für Szenografie, 2015 das Forschungsprojekt »Transmediales Erzählen: Camilla Plastic Ocean Plan«: Bildkünstlerische Arbeiten, filmische Animationen sowie Concept- und Sound-Designs setzen darin die Geschichte um Camilla, eine 13jährige Inselbewohnerin, in Szene. Seit 2019 sind diese Arbeiten in einer Web-Ausstellung versammelt, die dazu einlädt, durch kreatives Mittun, selbst ein Teil der fantastischen Geschichte um die jugendliche Heldin zu werden. Die Foyerausstellung im Filmmuseum Potsdam gibt anhand von Filmen, Entwürfen und Kostümen lebendigen Einblick in das Projekt.Web-Ausstellung: www.camillaplasticoceanplan.com

In Kooperation mit der Filmuniversität Babelsberg, der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und dem IFAI - Institute for Art and Innovation