Filmgeschichte im Doppelpack

Über Gattungs- und Genregrenzen hinweg durchleuchtet die Reihe Filmgeschichte auf der Suche nach historischen Referenzen - von inhaltlichen und formalen Analogien und Bezugnahmen über Hommagen, Kontinuitäten, Neuinterpretationen und Remakes zu mehr oder weniger eindeutigen Zitaten.

Der Fürst von Pappenheim

R: Richard Eichberg
D: Curt Bois, Mona Maris, Dina Gralla
D 1927, 85′
Live-Musik: Peter Gotthardt

Land der Liebe

R: Reinhold Schünzel
D: Albert Matterstock, Gusti Huber, Valérie von Martens
D 1937, 90′

In Nacht und Eis

R: Mime Misu
D: Mime Misu, Anton Ernst Rückert, Otto Rippert
D 1912, 41′
Live-Musik: Peter Gotthardt

Atlantik

R: E. A. Dupont
D: Fritz Kortner, Elsa Wagner, Heinrich Schroth
GB/D 1929, 104′