Filmgeschichte im Doppelpack

Über Gattungs- und Genregrenzen hinweg durchleuchtet die Reihe Filmgeschichte auf der Suche nach historischen Referenzen - von inhaltlichen und formalen Analogien und Bezugnahmen über Hommagen, Kontinuitäten, Neuinterpretationen und Remakes zu mehr oder weniger eindeutigen Zitaten.

Blade Runner

R: Ridley Scott
D: Harrison Ford, Daryl Hannah, Rutger Hauer
USA 1982, 117′

Blade Runner 2049

R: Denis Villeneuve
D: Ryan Gosling, Harrison Ford, Robin Wright
USA 2017, 164′
In Anwesenheit von Carsten Woithe aus dem Team von Oscar-Preisträger Gerd Nefzer

Heaven

R: Tom Tykwer
D: Cate Blanchett, Giovanni Ribisi, Remo Girone
D/USA/F 2000, 97′

Ein kurzer Film über die Liebe

R: Krzysztof Kieslowski
D: Grazyna Szapolowska, Olaf Lubaszenko, Stefania Iwinska
PL 1988, 87′

Deutschland im Jahre Null

R: Roberto Rossellini
D: Edmund Meschke, Ingetraud Hinze, Ernst Pittschau
I 1948, 78′

Ostkreuz

R: Michael Klier
D: Laura Tonke, Miroslaw Baka, Suzanne von Borsody
D 1991, 85′

Später Frühling

R: Yasujiro Ozu
D: Setsuko Hara, Chishu Ryu, Yumeji Tsukioka
Japan 1949, 108′

Stranger than Paradise

R: Jim Jarmusch
D: John Lurie, Eszter Balint, Richard Edson
USA/BRD 1984, 90′

Apachen

R: Gottfried Kolditz
D: Gojko Mitić, Milan Beli, Colea Rautu
DDR 1973, 94′

Winnetou I

R: Harald Reinl
D: Pierre Brice, Lex Barker, Mario Adorf
BRD/Jugoslawien/F 1963, 101′

Die sieben Samurai

R: Akira Kurosawa
D: Takashi Shimura, Toshirō Mifune, Yoshio Inaba
Japan 1954, 201′

Spur der Steine

R: Frank Beyer
D: Manfred Krug, Krystyna Stypulskowska, Eberhard Esche
DDR 1966, 138′

Trouble in Paradise

R: Ernst Lubitsch
D: Miriam Hopkins, Kay Francis, Herbert Marshall
USA 1932, 83′
OF

Love in the Afternoon

R: Billy Wilder
D: Gary Cooper, Audrey Hepburn, Maurice Chevalier
USA 1957, 129′
OF

Die freudlose Gasse

R: Georg Wilhelm Pabst
D: Werner Krauss, Asta Nielsen, Greta Garbo
D 1925, 141′
An der Welte-Kinoorgel: Peer Kleinschmidt

Die Mörder sind unter uns

R: Wolfgang Staudte
D: Hildegard Knef, Ernst Wilhelm Borchert, Arno Paulsen
SBZ 1946, 91′

Der Andere

R: Max Mack
D: Albert Bassermann, Hanni Weisse, Léon Resemann
D 1913, 65'
An der Welte-Kinoorgel: Susanne Schaak


Der Andere

R: Robert Wiene
D: Fritz Kortner, Hermine Sterler, Käthe von Nagy
D 1930, 86′