Film lesen

Mit der Reihe »Film lesen« werden Gäste ins Kino des Filmmuseums eingeladen, die in jüngst erschienenen Büchern oder Zeitschriften über Filme geschrieben haben: über spannende Menschen und Themen aus Film- und Kinogeschichte, über Neuentdeckungen und neue Zugänge zu verschiedensten Aspekten der Filmkunst. Nach einem kurzen Gespräch mit den Autor*innen folgt ein passendes Filmprogramm.

Das andere Leben des Herrn Kreins

R: Andreas Dresen
D: Reimar J. Baur, Dietrich Körner, Simone von Zglinicki
D 1994, 52′
Buchvorstellung mit dem Herausgeber Dr. Andreas Kötzing (»Bilder der Allmacht. Die Staatssicherheit in Film und Fernsehen«)

Der Ort, die Zeit, der Tod

Der Ort, die Zeit, der Tod, R: Peter Voigt
D 1994, Dok., 42′
Martha Lehmann, R: Peter Voigt
DDR 1972, Dok., 13′
Stein schleift Schere, R: Peter Voigt
DDR 1986, Dok., 20′
Ursula von Keitz (Filmmuseum Potsdam) im Gespräch mit Autor Günter Agde

Wenn die Eltern Geld verdienen

Wenn die Eltern Geld verdienen, R: Hans Wintgen
DDR 1982, Dok., 17′
Frank, R: Hans Wintgen
DDR 1990, Dok., 48′
Gespräche in einer strahlentherapeutischen Klinik (Ausschnitt), R: Hans Wintgen
DDR 1985, Dok., 20′
Schuster (Dante Biondo), R: Hans Wintgen
DDR 1983, Dok., 6′
Vor den Filmen: Autorin Dr. Anne Barnert im Gespräch mit Prof. Dr. Ursula von Keitz (Filmmuseum Potsdam)