Female Landscape - Frauen des Films und ihre Werke

Die UNESCO Cities of Film Łódź und Potsdam laden zu einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe ein. Das Flimmern der Filmprojektoren und das Licht der Bühnenscheinwerfer richten sich auf Frauen der gegenwärtigen deutschen und polnischen Filmbranche sowie ihre Werke. Nach den Filmvorführungen folgt ein Gespräch mit den Filmemacherinnen, das im Kino des Filmmuseums Potsdam verfolgt werden kann, sowie zur selben Zeit in Łódź per Livestream.
Die Regisseurinnen Julia von Heinz mit ihrem Film Und morgen die ganze Welt (D 2020) und Małgorzata Szumowska mit Body (PL 2015) sind am 5.11. zu Gast.
Am 19.11. widmet sich die Veranstaltung Kamerafrauen und beleuchtet deren Erfahrungen und Wünsche in der noch immer männerdominierten Branche. Gezeigt werden Off Season (D 2019) von Kamerafrau Sabine Panossian sowie Woman on the Roof (PL 2022) von Ita Zbroniec-Zajt.

Und morgen die ganze Welt

R: Julia von Heinz
D: Mala Emde, Luisa-Céline Gaffron, Noah Saavedra
D/F 2020, 111′
dt. OF m. engl. UT

Body

R: Małgorzata Szumowska
D: Janusz Gajos, Maja Ostaszewska, Justyna Suwała
PL 2015, 90′
Anschließend: Gespräch mit des Regisseurinnen Julia von Heinz und Małgorzata Szumowska (per Live-Stream)

Off Season

R: Henning Beckhoff
D: Franziska Petri, Godehard Giese
D 2019, 45′

Woman on the Roof

R: Anna Jadowska
D: Dorota Pomykala, Bogdan Koca, Adam Bobik
PL/F/S 2022, 97′
poln. OF m. engl. UT

Anschließend: Gespräch mit den Kamerafrauen Sabine Panossian und Ita Zbroniec-Zajt