Ema auf der Treppe - Gerhard Richter 1966

Zwei der bedeutendsten Werke Gerhard Richters in der filmischen Nahaufnahme. Die im Abstand von 40 Jahren entstandenen Arbeiten »Ema (Akt auf einer Treppe)« und die Glasfenster des Südportals im Kölner Dom markieren unterschiedliche ästhetische Positionen Richters und zeugen davon, wie diese immer wieder die Erwartungen der Öffentlichkeit an Kunst herausgefordert haben.

Termine

Gerhard Richter. Abstraktion

Zur Ausstellung im benachbarten Museum Barberini werden im Filmmuseum Potsdam Dokumentarfilme über Gerhard Richter und dessen Werk gezeigt. Ergänzend blickt ein Kurzfilmprogramm auf die 1920er und 1930er Jahre zurück, in denen Avantgardekünstler mit den Mitteln der Abstraktion das Medium Film revolutionierten.Bei Vorlage einer Eintrittskarte des Museums Barberini oder der Filmvorführungen im Filmmuseum erhalten Besucher*innen wechselseitig ermäßigten Eintritt.In Zusammenarbeit mit dem Museum Barberini