Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach

Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach

Mit höchst skurillen Szenen führt der schwedische Regiealtmeister und Werbefilmer, Roy Andersson, auf eine aberwitzige Tour zu gescheiterten Helden in Gegenwart und Geschichte. Lose zusammengehalten werden die Episoden durch die Figuren Sam und Jonathan, kummervolle Handlungsreisende am Rande des Privatbankrotts, denen der Weltschmerz ins Gesicht geschrieben steht. Ausgerechnet Scherzartikel wollen die beiden an den Mann beziehungsweise an die Frau bringen. Der Gewinner des Goldenen Löwen von Venedig ist gespickt mit überraschenden Bildern.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!