Ein Licht zwischen den Wolken

Ein Dorf im albanischen Hochgebirge. Zwischen den muslimischen und den griechisch-orthodoxen Familienmitgliedern des Ziegenhirten Besnik entfacht sich ein Streit. Besnik, immer etwas auf Distanz und damit ein guter Beobachter, ist es, der in der Moschee einen schwarzen Fleck entdeckt. Er entpuppt sich als christliche Heiligendarstellung - die bald auch das gesamte Dorf spaltet, in dem Christen und Muslime bisher friedlich zusammenlebten.
In ruhigen, poetischen Bildern erzählt der albanische Regisseur Robert Budina von der Fragilität von Gemeinschaften, vom »Zusammenprall zwischen Tradition und Moderne, von kollektiven und individuellen Interessen, von Ausgrenzung und Zusammenhalt.« (epd Film)

Dates

13 Dezember 2019 | 19:00
19 Dezember 2019 | 19:00
22 Dezember 2019 | 17:00
27 Dezember 2019 | 17:00
28 Dezember 2019 | 17:00