Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Lande der Bolschewiki

Auch wenn man beim sowjetischen Stummfilm nicht als allererstes an Komödien denken mag, so ist Die seltsamen Abenteuer des Mr. West im Lande der Bolschewiki ein echter Klassiker. Lev Kulesovs berühmteste Filmarbeit ist eine Westernkomödie auf russischem Boden, in der der »Vorzeigeamerikaner« John West in die Sowjetunion reist und dort - ganz wie der Titel besagt - allerlei Abenteuer erlebt.
Gezeigt wird eine 2016 vom Österreichischen Filmmuseum in 2K digitalisierte Fassung des Films.
Live am Klavier: Sabine Zimmer
Begrüßung: Oliver Hanley (Internationale Stummfilmtage Bonn)

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Filmkultur Bonn e.V.

Dates

19 Februar 2022 | 19:30

Zu Gast in Potsdam Internationale Stummfilmtage Bonn

Wir freuen uns, fortan eine Auswahl von Höhepunkten des jährlich stattfindenden Stummfilmfestivals, des Bonner Sommerkinos, zeigen zu können. Das besucherstärkste Festival seiner Art in Europa ging im August 2021 bereits in seine 37. Runde - mit neurestaurierten Klassikern, Wiederentdeckungen und exotischen Raritäten, präsentiert in der beeindruckenden Szenerie des Arkadenhofs der Uni Bonn, stets untermalt durch Live-Musik renommierter Musiker*innen aus dem In- und Ausland.