Das finstere Tal

Das finstere Tal

Ende des 19. Jahrhunderts. Ein Fremder reitet allein durch die bayrischen Berge. Er hat einen Sack Gold und einen Fotoapparat bei sich. An seinem Ziel, einem abgelegenen Bergdorf, angekommen, erwartet ihn ein frostiger Empfang. Bald schon schließt Schnee die Ortschaft ein. Es gibt den ersten Toten. - Das bildstarke Filmepos mit echten Helden und Bösewichtern greift die Tradition des Schneewestern auf.

Dates

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!