Das Kombinat

Der Dokumentarfilm begleitet über einen Zeitraum von neun Jahren das »Kartoffelkombinat« aus München auf seiner bewegenden Reise von der idealistischen Idee zur größten Solidarischen Landwirtschaft in Deutschland. Den beiden Gründern des Kombinats, Daniel Überall und Simon Scholl, dient dabei der Anbau von Gemüse als Trojanisches Pferd, um eine viel größere Idee voranzutreiben. Die beiden wollen ein anderes Wirtschaftssystem, eine Alternative zur kapitalistischen Produktionsweise.
Im Gespräch: Moritz Springer (Regisseur), Katrin Springer (Ökofilmtour)

Dates

02 Juni 2024 | 14:00

Green Visions Potsdam

Filmfestival vom 30.5. bis 2.6.Täglich vor dem Marstall:Markt für nachhaltiges Leben Gesamtprogramm und Tickets:greenvisions-potsdam.deFilmemacher*innen und der Klimawandel: Die größte globale Herausforderung unserer Zeit ist auch ein Thema für das Kino. Unterschiedliche Geschichten und Erzählungen - fiktiv und dokumentarisch - schildern Gefahren durch Extremwetter, steigende Meeresspiegel und nicht zuletzt den Kampf gegen die Ausbeutung der letzten intakten Lebensräume.Wie kaum ein anderes Medium können Filmedas Zeitgeschehen in Bilder fassen, Konflikte auf den Punkt bringen und Gefühle erzeugen, die zum Handeln führen. Die erste Ausgabe von Green Visions Potsdam zeigt insgesamt 18 neue Produktionen zu Themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Landwirtschaft und Ernährung.