Retrospektive I: Winfried Glatzeder aus dem Archiv

Weltweit liegt in den Archiven analoges Filmmaterial. Mit modernsten Techniken wird dafür gesorgt, dass dieses Material erhalten bleibt. Doch nur wenige Archive können eine solch aufwendige Bewahrung gewährleisten. Die Arbeit von Archiven ist ein Wettlauf mit der Zeit, zum Erhalt des Filmerbes. Wie sehen diese Herausforderungen konkret aus? Und welche Lösungen kann es geben?

Katja Krause, Leiterin der Universitätsbibliothek und des Archivs der Filmuniversität Babelsberg gibt Einblicke in ihre Arbeit. Im Anschluss werden neu restaurierte und erstmals zugängliche Filme aus den Beständen des Filmuni-Archivs und der DEFA-Stiftung gezeigt: Till Eulenspiegel (R: Rainer Simon, DDR 1975) und als Vorfilm Der weiße Mantel (R: Alfredo Calvimontes, DDR 1965) - in beiden Filmen spielt der beliebte Schauspieler Winfried Glatzeder die Hauptrolle.

Till Eulenspiegel R: Rainer Simon, DDR 1974, 104'
Vorfilm: Der weiße Mantel R: Alfredo Calvimontes, DDR 1965, 13'
In Anwesenheit von Regisseur Rainer Simon und Schauspieler Winfried Glatzeder

Einführung: Katja Krause (Filmuniversität Babelsberg)

Dates

25 April 2024 | 19:30

Sehsüchte - International Student Film Festival

Unter dem diesjährigen Motto »under:standing« verschlägt es die 53. Edition des Internationalen Studierendenfilmfestivals ein weiteres Mal in das Filmmuseum. Das komplett von Studierenden der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF kuratierte Festival bietet in drei Hauptwettbewerben Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme jeglicher Länge von Studierenden und Nachwuchsfilmemacher*innen sowie Debütwerke aus über 30 Ländern. Die Filme ermöglichen Einblicke in verschiedene Lebenswelten und Erfahrungen rund um den Globus.Anlässlich des 70. Jubiläums der Filmuniversität nimmt die Retrospektive anhand besonderer Hochschulproduktionen in den Blick, wie die Filmuniversität ihr eigenes Filmerbe aufbewahrt und restauriert.