Daniel Druskat (5)

Die fünfteilige TV-Serie mit Parteisekretär, LPG-Chef, Groß- und Kleinbauern, den zugehörigen Land-Frauen und der nicht nur sprichwörtlichen Leiche im Keller erzählt aus der Zeit der sozialistischen Landreform und der LPG-Gründungen bis hin zur Industrialisierung der ostdeutschen Landwirtschaft.
In dem Rüben-Acker-Krimi aus Mecklenburg liefern sich Manfred Krug als Großbauern-Sohn und Hilmar Thate als Umsiedler-Habenichts einen dramatischen Machtkampf, den sie nicht nur als Rivalen in der Geschichte, sondern auch als Schauspieler, die sich gegenseitig an die Wand spielen, auszutragen scheinen.

Dates

29 November 2020 | 12:30

OstSofaKino - Filme des DDR-Fernsehens neu gesehen

Das vielfältige Erbe des Filmschaffens in der DDR ist heute über eine begrenzte Anzahl von DEFA-Klassikern und die beliebten Märchenfilme hinaus kaum noch sichtbar. Besonders Produktionen für das DDR-Fernsehen schlummern wohlbehütet in Archivregalen, geraten aber zunehmend in Vergessenheit.Ausgewählte Filme des Fernsehens der DDRermöglichen einen Blick in ein versunkenes Land. Filme, die Geschichte und Geschichten erzählen, Filme mit Charisma, Humor, Intelligenz und künstlerischem Niveau.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Deutsche Rundfunkarchiv