Boulevard des Films

Filmreihe im Juli und August 2024

Am 4. Juli beginnt die Realisierung des »Boulevards des Films« in der Brandenburger Straße im Herzen der UNESCO CREATIVE CITY OF FILM Potsdam. Die erste der Platten, die nicht Stars ehren, sondern an große Filme erinnern, wird in das neue Pflaster der Fußgängerzone eingelassen. Gleich am Folgetag startet die gleichnamige Filmreihe. Von den 55 für den Boulevard ausgewählten Filmen, die in Potsdam gedreht wurden oder die mit Potsdam als Filmstandort eng verbunden sind, werden im Filmmuseum Potsdam zehn Produktionen zu sehen sein. Die ausgesuchten Filme decken unterschiedliche Genres und die Dekaden ab den 1920ern ab.

Der Eintritt zu den Vorstellungen ist frei.
Mit freundlicher Unterstützung durch die Landeshauptstadt Potsdam

Sonnenallee

R: Leander Haußmann
D: Alexander Scheer, Katharina Thalbach, Henry Hübchen
D 1998, 94′
Eintritt frei

Spur der Steine

R: Frank Beyer
D: Manfred Krug, Krystyna Stypulskowska, Eberhard Esche
DDR 1966, 138′
Eintritt frei

Unter den Brücken

R: Helmut Käutner
D: Hannelore Schroth, Carl Raddatz, Gustav Knuth
D 1944, 99′
Eintritt frei

V wie Vendetta

R: James McTeigue
D: Natalie Portman, Hugo Weaving, Stephen Rea
USA/GB/D 2005, 132′
Eintritt frei