Bandits

Die vier Gefängnisinsassinnen Marie, Luna, Angel und Emma gründen die Band Bandits und brechen kurz darauf aus dem Knast aus. Mit der Polizei auf den Fersen gelingt es ihnen trotzdem, Konzerte zu geben, die von einer immer größer werdenden medialen Aufmerksamkeit und Fangemeinde begleitet werden. Vor der beeindruckenden Szenerie des Hamburger Hafens geben sie ihr größtes Konzert, dem die Polizei machtlos zuschauen muss.
Jutta Hoffmann, Seite an Seite mit Jasmin Tabatabai, Nicolette Krebitz und Katja Riemann, zeigt in der Rolle der Marie, was generationenübergreifende Solidarität unter Frauen bewirken kann. Letztere machte nicht nur die Polizist*innen im Film, sondern auch zeitgenössische männliche Filmkritiker nervös, so dass sie sich zu persönlich abwertenden Kritiken hinreißen ließen, die deutlich mehr über die Frauenfeindlichkeit ihrer Autoren aussagen als über den Film selbst. Unbeeindruckt davon ist Bandits ein Roadmovie mit Kultstatus und hält bis heute den Titel des erfolgreichsten deutschen Filmscores überhaupt.

Dates

20 November 2021 | 19:30

Jutta Hoffmann zum Geburtstag

Mit einer Reihe von Kino- und Fernsehfilmen gratuliert das Filmmuseum der Potsdamer Ausnahmeschauspielerin Jutta Hoffmann zu ihrem 80. Geburtstag. Nun endlich auch im Kino! Eine gemeinsame Veranstaltung von Filmmuseum Potsdam und Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Mit freundlicher Unterstützung der DEFA-Stiftung, der Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv und den Europäischen Medienwissenschaften von Universität Potsdam und Fachhochschule Potsdam.