Das doppelte Lottchen

Lotte und Luise treffen sich in den Ferien am Wolfgangsee. Die beiden könnten vom Charakter nicht unterschiedlicher sein, doch äußerlich gleichen sich die beiden bis aufs Haar und müssen einfach Zwillinge sein. Dafür spricht, dass Luise ohne Mutter und Lotte ohne Vater aufwächst. Kurzerhand tauschen Lotte und Luise die Rollen und planen, ihre Eltern zu versöhnen. Nach dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Erich Kästner. (FSK 0, empfohlen ab 7 Jahre)

Termine

Kinderfilme