Herr Wichmann aus der dritten Reihe

Knapp zehn Jahre nach »Herr Wichmann von der CDU« begleitet Andreas Dresen seinen unerschütterlichen Protagonisten erneut. Der Film gibt Einblick in den Sitzungsalltag im Potsdamer Landtag, berichtet aber besonders über die Mühen der Ebene, die politische Arbeit in einer Demokratie, die nicht Teil der täglichen Medienberichterstattung ist. Ein aufmerksames Porträt, mit viel Gespür für abgründige Situationen und Respekt für seine Hauptfigur.

Past Dates

04 April 2024 | 19:00

Voll das Leben! Andreas Dresen und Team

Ausstellung und Begleitprogramm bis 30.12.2024

Der Potsdamer Regisseur Andreas Dresen wird für seine Spiel- und Dokumentarfilme, ebenso für seine Theater- und Operninszenierungen national und international verehrt. Mit weitgehend konstantem Team realisiert er Filme sehr nah an der Lebensrealität seines Publikums.Die Sonderausstellung ist als begehbare Collage inszeniert und erhellt Arbeitsprozesse zwischen Drehbuch und Premiere. Die Filme selbst stehen als Ergebnisse kollektiver Kreativität im Vordergrund.Im Foyer ist eine Ausstellung mit Plakaten von Andreas Dresens Filmen zu sehen. Ein umfassendes Filmprogramm begleitet die Ausstellungen.