Shoplifters - Familienbande

Nach einer Diebestour in einer kalten Winternacht treffen Osamu Shibata und sein Sohn Shota auf das kleine, verwahrloste Mädchen Yuri. Kurzerhand tut Osamu das, was der Gelegenheitsarbeiter am besten kann- er stibitzt Yuri und nimmt sie für eine warme Mahlzeit mit nach Hause. Die anfänglichen Bedenken seiner Frau Nobuyo und der anderen in der engen Wohnung lebenden Angehörigen über das neue Familienmitglied sind schnell verflogen. Die unkonventionelle Truppe, zu der noch die Großmutter und eine Halbschwester gehören, lebt durch kleine Betrügereien und Ladendiebstähle trotz widrigster Umstände glücklich zusammen. Bis ein Vorfall das bisher gut geschützte Familiengeheimniss enthüllt.
Meisterhaft leicht und warmherzig erzählt Kore-eda von den Rändern der japanischen Gesellschaft. Bei den Filmfestspielen in Cannes 2018 erhielt Shoplifters die Goldene Palme.

Dates