Kai aus der Kiste

Berlin um 1920: Kai, zehn Jahre alt, wohnt mit seiner Mutter und den Geschwistern in ärmlichen Verhältnissen in Prenzlauer Berg. Als Kai erfährt, dass Fabrikant Mr. Mac Allan nach einem Werbefachmann für seine Kaugummimarke sucht, wettet er mit Mr. Mac Allen, dass er es schafft, das Markenzeichen seiner Bande, die »schwarze Hand«, über Nacht so bekannt zu machen, dass Mac Allen am nächsten Tag von mindestens fünf Personen darauf angesprochen wird. (FSK 0, empfohlen ab 8 Jahre)

Termine

Kinderfilme