Munch

In vier Episoden beleuchtet der Film Lebensstationen und -krisen Munchs. Vom aufstrebenden Künstler im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts bis zum eigenwilligen Greis, der sein Lebenswerk im besetzten Norwegen vor den Nazis schützt. Munchs Leben ist verwoben mit der europäischen Geschichte und bewegt sich zwischen Euphorie und Selbstzerstörung, großem Erfolg und völligem Scheitern. Das Biopic versieht jede seiner Episoden mit einer eigenen stilistischen Grundidee.

Past Dates

03 Dezember 2023 | 18:00

Munch. Lebenslandschaft

Eine Filmreihe begleitet die Ausstellung im benachbarten Museum Barberini.Bei Vorlage einer Eintrittskarte des Museums Barberini gewährt das Filmmuseum Potsdam ermäßigten Eintritt zu den genannten Filmen. Bei Vorlage eines Tickets der Filmvorführungen gewährt das Museum Barberini ermäßigten Eintritt in die Ausstellung »Munch. Lebenslandschaft«.