Das Zaubermännchen

Der prahlsüchtige Müller Kunz behauptet, seine Tochter Marie könne Stroh zu Gold spinnen. Der König fordert daraufhin, Marie solle ihre Künste unter Beweis stellen. Da erscheint der verzweifelten Müllerstochter ein kleines Männchen und bietet Hilfe an. Eine der schönsten und erfolgreichsten DEFA-Märchenverfilmungen nach dem »Rumpelstilzchen« der Gebrüder Grimm. (FSK 0, empfohlen ab 6 Jahre)

Dates

Kinderfilme