Atlas

Der Möbelpacker Walter, ein in die Jahre gekommener ehemaliger Gewichtheber, soll mit einem Speditionstrupp eine Wohnung räumen. In dem jungen Familienvater, der ihm die Tür öffnet und dem die Zwangsräumung droht, glaubt er seinen Sohn zu erkennen, den er vor Jahren im Stich gelassen hat. Der Versuch, die junge Familie aus der Gefahr zu retten, hat Folgen. Regisseur David Nawrath erzählt in seinem feinfühligen, von hervorragenden Darsteller*innen getragenen Kino-Debüt eine berührende Vater-Sohn-Geschichte, die in einen knallharten Gentrifizierungskrimi gebettet ist.

Termine