Programm 1: Wildfires

Kurzfilmprogramm mit:

One Left

R: Sebastian Doringer A 2020, Animation, 6'
Kuoriutua, kukoistaa, kuolla
R: Hanna Hovitie, Ungarn 2020, Dok., 20'
Der kleine Tod
R: Christoph Rohner, A 2020, 17'
The Art of Living
R: Ieva Repečkaitė, Litauen 2020, Animation, 2'
Homo Bankiva
R: Felix Maria Bühler, D 2021, Dok., 20'
Magic Muscle Moments
R: Iivo Korhonen, Finnland 2020, 10'
Viimeinen Päivä
R: Lauri-Matti Parppei, Finnland 2017, 16'
Dieser Film heißt aus rechtlichen Gründen Breaking Bert
R: Anne Isensee, D 2020, Animation, 5'

Tickets über: sehsuechte.de/offline/wildfires/

Vergangene Vorstellungen

23 Juli 2021 | 15:00

Sehsüchte - International Student Film Festival

Die Sehsüchte-Flamme brennt seit mittlerweile fünfzig Jahren. Mit dem Motto »Ignite« der diesjährigen Jubiläumsausgabe möchte das Sehsüchte Filmfestival das eigene Logo, die Flamme, als Leitmotiv in den Vordergrund rücken. Die Flamme steht für den künstlerischen Schaffensprozess. Dieser beginnt mit einer Idee, einem Funken, der entflammt. Genährt durch Kreativität wird das Licht dieser Flamme schließlich auf der Leinwand des Kinos sichtbar. Während die Filme im Wettbewerb den Blick in die Zukunft richten, blickt ein Teil des Programms zurück auf Filme früher Absolvent*innen der Filmuniversität Babelsberg, die das Festival ausrichtet.Eine Veranstaltung des Sehsüchte International Student Film Festival