Spencer

England, Anfang der 1990er Jahre: Prinzessin Diana führt ein unglückliches Leben. Ihre Ehe mit Prince Charles scheint in einer Sackgasse zu stecken, und in ihrer öffentlichen Rolle als Gattin des Thronfolgers fühlt sie sich ebenfalls eingeengt. Ihr wird klar, dass sie aus diesem Gefüge ausbrechen und ihre Ehe beenden muss, wenn sie ein selbstbestimmtes Leben führen möchte. Der Film schildert drei Weihnachtsfeiertage auf dem königlichen Sandringham-Anwesen in Norfolk, während denen die junge Frau zu diesem Schluss kommt und sich dazu durchringt, ihr royales Dasein abzulegen, ungeachtet aller persönlichen und gesellschaftlichen Konsequenzen.

Termine

29 Juni 2022 | 20:15

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme, die durch die immer schnellere Auswertungskette - oder durch eine globale Pandemie - viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie auf der großen Leinwand im Filmmuseum Potsdam genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!