Poor Things

Der Wissenschaftler Godwin Baxter arbeitet mit unorthodoxen Methoden. In Frankensteins Manier rettet er der schönen Bella das Leben und implantiert der jungen Frau dafür das Gehirn eines Säuglings. Nach und nach entwickelt Bella erst kognitive, dann sexuelle Kompetenz.
Was anfänglich wie eine entgleiste Männerfantasie klingt, entwickelt sich in Poor Things zu einem rasanten Kino-Trip, der über Kontinente und Genres hinwegfegt, und bei der die selbst- und machtbewusste Bella die Richtung vorgibt. Fast scheint es, als ob der für seine verstörenden Dystopien bekannte Filmemacher Yorgos Lanthimos für die überdrehte Ausstattung und Inszenierung seines jüngste Films auf unbegrenzte Ressourcen zurückgreifen konnte.

Dates

14 Juli 2024 | 20:00
17 Juli 2024 | 17:00
18 Juli 2024 | 19:00
21 Juli 2024 | 17:00
25 Juli 2024 | 17:00
26 Juli 2024 | 19:30
27 Juli 2024 | 21:15
30 Juli 2024 | 17:00
31 Juli 2024 | 19:15

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme, die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie auf der großen Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen! In der Regel laufen internationale Filme sowohl synchronisiert als auch in den untertitelten Originalfassungen.