Annie Ernaux - Die Super-8 Jahre

Neun Jahre im Leben der französischen Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Annie Ernaux: Als sie 1972 mit Ihrem Ehemann eine Familie gründet, schaffen sie sich eine Super-8-Kamera an und zeichnen ihr französisches Mittelklasse-Leben auf. Auch Reisen an Orte wie Chile, Albanien oder Russland werden festgehalten. Vor allem aber ist der Film ein Dokument des Aufbruchs einer jungen Frau, die 1981 mit ihrem Buch »Der Platz« ihren internationalen Durchbruch schafft. Die mittlerweile über 80-jährige Ernaux kommentiert die Aufnahmen von damals auf poetische und zugleich gesellschaftsanalytische Weise. Der Film, ihr erster, feierte 2022 beim Festival in Cannes seine Premiere.

Past Dates

02 April 2023 | 20:00
06 April 2023 | 17:00
07 April 2023 | 19:00
12 April 2023 | 17:00
14 April 2023 | 17:00
26 April 2023 | 19:30
28 April 2023 | 21:00

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme, die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie auf der großen Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!Im Frauen-Monat März stehen in dieser Reihe ausschließlich Filme von Regisseurinnen auf dem Programm.