Willkommen bei den Sch’tis
Bienvenue chez les Ch’tis

Philippe, der Leiter eines Postamtes, wird zum Entsetzen seiner Familie von der Provence in den kalten und unwirtlichen Norden Frankreichs versetzt - mitten in die als rückständig geltende, von Trunkenbolden bevölkerte Provinz! Philippe reist vorerst allein ab. Am Ziel angekommen, scheinen sich seine Vorurteile zu bewahrheiten. Und dann dieser unverständliche Dialekt! Doch bald beginnt er, die Schrulligkeiten der Nordlichter zu genießen. An den Wochenenden erholt er sich zu Hause bei seiner Frau Julie von den "unmenschlichen Strapazen" und wird dabei von ihr umsorgt wie noch nie. Als Julie ihren Besuch im Norden ankündigt, heckt er mit seinem neugewonnenen Freund Antoine einen Plan aus, um ihr das Martyrium seines Exils glaubhaft zu machen. Dany Boon führte in dieser herrlichen Komödie, in Frankreich ein grandioser Überraschungserfolg, nicht nur Regie, sondern sorgt zudem in der Rolle des liebenswert-vertrottelten Antoine für gelungene Slapstickeinlagen.

Termine

Land in Sicht!