Mamma Mia!

Sophie wünscht sich nichts sehnlicher, als von ihrem leiblichen Vater zum Altar geführt zu werden. Dafür wäre es gut zu wissen, wer er ist. Doch ihre Mutter Donna hat dieses Geheimnis nie gelüftet. In den Tagebüchern ihrer Mutter liest sie von drei potentiellen Vätern und lädt sie kurzerhand alle zu ihrer Trauung auf einer paradiesischen Mittelmeerinsel ein.
Durch das Verweben des Komödienplots mit den Evergreens der schwedischen Pop-Band ABBA entstand dieser beliebte Sing-along-Film, den man getrost trashig finden darf, der aber bestens für die Einstimmung auf das gemeinsame Singen im Kinossaal taugt.

Termine

01 März 2019 | 17:00