The Rider

In einem Indianerreservat in South Dakota: Der Pferdetrainer Brady wird beim Rodeo aus dem Sattel geworfen und erleidet eine Hirnfraktur. Er darf fortan nicht mehr reiten- also nicht mehr tun, wozu er sich bestimmt fühlt. Trotzdem steigt er immer wieder aufs Pferd und sucht das Risiko.
Chloé Zhaos Film wirkt fast dokumentarisch - dies nicht nur durch die aufmerksam beobachtende Kamera und die unprätentiöse Inszenierung. Die Laiendarsteller*innen spielen ihr eigenes Leben - in hundert faszinierenden Minuten, die um die Frage kreisen, »ob sich ein Leben lohnt, das an seiner wahrhaften Bestimmung vorbeischrammt. Und ob es einen Ausweg aus diesem Dilemma gibt. « (Die Zeit) Bei aller Wirklichkeitstreue ein poetischer Film.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!