Biodiversity Science Slam

Gemeinsam mit dem Filmmuseum Potsdam präsentiert die Heinz Sielmann Stiftung anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums Potsdams ersten »Biodiversity Science Slam«. Unter dem Motto »Mehr Lust auf Biodiversität« erhalten ausgewählte Nachwuchswissenschafter*innen ein außergewöhnliches Podium. Fünf junge Forscher*innen können die Bühne des Kinos im Filmmuseum nutzen, um einem breiten Publikum ihre wissenschaftlichen Arbeiten zu präsentieren. Sie treten im Wettbewerb gegeneinander an und haben jeweils zehn Minuten Zeit, um ihre Themen in die Öffentlichkeit zu bringen. Das Publikum entscheidet, wer zu spannenden Fragen rund um die Themen Naturschutz und Artenvielfalt die überzeugendsten Antworten liefert.

In Zusammenarbeit mit der Heinz Sielmann Stiftung

Dates

Biodiversity Science Slam