La Strada - Das Lied der Straße

Die Geschichte vom gewalttätigen Jahrmarktartisten Zampano, der das Dorfmädchen Gelsomina als Sklavin abrichtet, begründete den Weltruhm Federico Fellinis. Die bizarre Tragödie vereint Realismus und sakrale Symbolik, erzählt an kargen Orten eines damals sehr armen Italien eine Heiligengeschichte von Liebe und Aufopferung. Ein unsterbliches Kinomärchen, das zu den schönsten Werken der Filmgeschichte gehört.
Einführung: Gerhard Midding (Filmjournalist)

Anschließend: Getränke im Foyer

Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises Potsdam-Perugia e.V.

Dates

Fellini 100

Am 20. Januar 2020 wäre Federico Fellini 100 Jahre alt geworden. Wir feiern den großen Autorenfilmer und visionären Kinomagier mit einer Auswahl seiner Filme.In Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Potsdam-Perugia e.V.