Der letzte Mann

Foto, privat: Gebühr

In freier Anlehnung an den gleichnamigen Stummfilmklassiker von Friedrich Wilhelm Murnau wird vom gealterten Oberkellner Karl erzählt, der durch den neuen,eiskalten Hotelchef zum Toilettenwärter degradiert wird. Hans Albers porträtiert den Gedemütigten. Eindrucksvoll und nachdrücklich behauptet er sich neben der damals jungen Darstellergeneration, repräsentiert durch Romy Schneider, Joachim Fuchsberger und Michael Heltau.

Dates

19 September 2021 | 19:30

In Erinnerung an Michael Gebühr

Michael Gebühr, der Sohn des unvergessenen Leinwand-Friedrichs Otto Gebühr, ist am 7. Juli 2021 verstorben. Dem Filmmuseum war er seit Jahrzenten eng verbunden. Nur mit seiner Hilfe konnte unsere Ausstellung »Der falsche Fritz« (2012) realisiert werden. Das Publikum der Vernissage hatte seine helle Freude an den launig vorgetragenen Gebühr-Stories aus erster Hand. Der promovierte Archäologe Michael Gebühr war in seiner Kindheit selbst Filmdarsteller. So ist erzum Beispiel als Pikkolo in Der letzte Mann von 1955 zu sehen.