Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Die afroamerikanischen Mathematikerinnen Katherine Johnson, Dorothy Vaughn und Mary Jackson trugen maßgeblich dazu bei, dass erstmals ein Astronaut die Erde umrunden konnte. Der fesselde Film ist eine überfällige Würdigung der drei Frauen und ihres erfolgreichen Kampfes gegen Geschlechter- und Rassengrenzen.
Im Anschluss: Austausch und Vernetzung im World-Café-Format

Dates

MI(N)T Frauenpower

Der Frauenanteil in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) liegt in deutschen Schulen und Universitäten weit unter dem von Männern. Entsprechend sind Frauen auch in den dazu gehörenden Berufsfeldern unterrepräsentiert. Das Filmmuseum zeigt in Kooperation mit dem Koordinationsbüro für Chancengleichheitder Universität Potsdam den Spielfilm Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen und geht der Frage nach: Wie können Vorurteile in der Berufswelt abgebaut und Zugänge fairer getstaltet werden? Ein World-Café lädt zu Austausch und Vernetzung ein. Der Eintritt ist frei.In Kooperation mit dem Koordinationsbüro für Chancengleichheit der Universität Potsdam