Projektpräsentation: Mr. X goes YouTube

Im März 2018 begann ein Team von jungen Kreativen im T-Werk Potsdam das Genre Figurenspiel mit den Möglichkeiten der Filmproduktion zu verbinden. Mit professioneller Unterstützung aus den Bereichen Figurentheater, AV-Technik und Trickfilmanimation entwickelten die 11- bis 26-jährigen Teilnehmer*innen Ideen, Figuren, Videos und Konzepte, um sich einen Platz auf der Videoplattform YouTube zu erobern. Entstanden sind die Videokanäle von »Karl Heinz Drechsler« und »Harald Fuhnke«- fiktive Charaktere, die ab sofort ihre Reise in die Weiten des World Wide Web antreten, um ihre eigene Community zu finden. Das Filmmuseum Potsdam lädt ein zu einer Projektdokumentation und zeigt erste Arbeitsergebnisse.
In Anwesenheit der Mitwirkenden

Ein Projekt des T-Werk in Kooperation mit dem Filmmuseum Potsdam. Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und durch die Stiftung Großes Waisenhaus zu Potsdam

Termine