Amy und die Wildgänse

Nach dem Tod der Mutter findet Amy ein neues Zuhause auf der Farm ihres Vaters. Eines Tages entdeckt sie ein verlassenes Nest mit Eiern, für die sie einen Brutkasten baut. Es dauert nicht lange, und die geschlüpften Wildgänseküken folgen der Ersatzmutter Amy auf Schritt und Tritt. Der ergreifende Film beeindruckt nicht nur durch die atemberaubenden Naturaufnahmen. (FSK 0, empfohlen ab 6 Jahre)

Dates

Kinderfilme