Milla meets Moses

Als die krebskranke Milla zum ersten Mal auf Moses trifft, wird sie buchstäblich von ihm umgehauen. Obwohl sich Moses als Junkie entpuppt, nimmt ihn Milla mit nach Hause. Mühsam versuchen ihre Eltern, ein Psychotherapeut und eine ehemalige Konzertpianistin, die Fassung zu wahren. Durch ihre Verletzlichkeit zieht Milla alle in ihren Bann, denn sie weiß was sie will: Mit Moses' Hilfe aus dem von ihren furchtbar netten Eltern gesponnenen Kokon ausbrechen. Während Milla ihre Medikamente absetzt, verschreibt ihr stoischer Vater seiner fahrigen Ehefrau großzügig Antidepressiva, versorgt auch Moses mit Medikamenten und kann schließlich selbst nicht widerstehen. Die dramatische Coming-of-Age-Geschichte überzeugt durch ihren subversiven Witz, ihre psychologische Tiefe und durch ihre tragikomische Unverblümtheit.

Dates

08 Juli 2021 | 19:00
10 Juli 2021 | 19:00
14 Juli 2021 | 19:00
30 Juli 2021 | 19:00

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme, die durch die immer schnellere Auswertungskette - oder durch eine globale Pandemie - viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie auf der großen Leinwand im Filmmuseum Potsdam genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!