Aus Liebe zum Überleben

Unmittelbar bevor am 19.1. in Berlin wieder viele Menschen unter dem Motto »Wir haben es satt!« für ökologischere Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung, Klimagerechtigkeit und gutes Essen auf die Straße gehen, feiert die Ökofilmtour die Welturaufführung des Dokumentarfilms Aus Liebe zum Überleben.
Nach seinen Filmen »Der Bauer und sein Prinz« und »Code of Survival- das Ende der Gentechnik« begibt sich Regisseur Bertram Verhaag für seinen neuesten Film auf eine Reise zu acht Menschen, die die Agrarwende bereits vollzogen und sich von Pflanzengiften und unmenschlichen Arbeitsweisen abgewendet haben.
Anschließend: Filmgespräch mit Regisseur Bertram Verhaag und Akteur*innen
Moderation: Ernst-Alfred Müller (FÖN e.V.)

Termine