Fellinis Roma

Rom, die lebensstrotzende, aber auch vom Verfall bedrohte italienische Hauptstadt, in einem sehr persönlichen Porträt Fellinis. Formal anspruchsvoll inszeniert, beeindruckt der Film in seiner Mischung aus Erinnertem und Gegenwärtigem. Der Film endet mit einer langen, nächtlichen Kamera- und Motorradfahrt vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Dates

Roma barocca - Das barocke Rom im Film

Zur Ausstellung »Wege des Barock. Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom« im benachbarten Museum Barberini zeigt das Filmmuseum Potsdam eine Reihe von Spielfilmen, deren Geschichten vor der Kulisse des barocken Roms erzählt werden.Filmklassiker, die der ewigen Stadt ein Denkmal setzten und unser Bild von ihr bis heute prägen.In Zusammenarbeit mit dem Museum Barberini, dem Istituto Italiano di Cultura Berlino und dem Freundeskreis Potsdam - Perugia e.V.Hinweis: Bei Vorlage einer Eintrittskarte des Museums Barberini gewährt das Filmmuseum Potsdam ermäßigten Eintritt zu den Filmen der Reihe.Bei Vorlage eines Tickets der Vorführungen dieser Reihe gewährt das Museum Barberini ermäßigten Eintritt in die Ausstellung »Wege des Barock«.