Theodor Fontanes Männlichkeiten

vom 02.05. bis 27.10.2019

Die von Mai bis Oktober präsentierte Foyerausstellung Theodor Fontanes Männlichkeiten beschäftigt sich mit maskulinen Rollenbildern zwischen Kino und
Fernsehen in Ost und West. Dabei fokussiert sie mit der Betrachtung des reichen Kosmos Fontane'scher Männerfguren auch auf die kulturpolitischen Hintergründe flmischer Literaturvermittlung in beiden
deutschen Staaten. Im Zentrum stehen die unterschiedlichen Interpretationen, Inszenierungsweisen und Besetzungspolitiken zu jeweils ein- und derselben literarischen Vorlage auch im historischen Wandel.

Die Ausstellung zeigt Exponate aus den eigenen Sammlungen sowie Leihgaben aus der Deutschen
Kinemathek und dem Deutschen Rundfunkarchiv Potsdam. Sie wird begleitet durch ein umfangreiches
Filmprogramm im Kino des Filmmuseums.