On the Beach at Night Alone

Die junge Schauspielerin Younghee hat gerade ihre Affäre mit einem verheirateten Mann beendet. In Hamburg, fern ihrer Heimatstadt Seoul, nimmt sie sich Zeit für sich selbst. Zurück in Korea trifft Younghee alte Freunde. Je weiter der Abend voranschreitet, und je mehr Alkohol die Anwesenden zu sich nehmen, desto mehr wandeln sich die Gespräche. Anfangs sind es gehaltvolle Diskussionen, doch die Nichtigkeiten nehmen überhand.
Es scheint zunächst nichts Außergewöhnliches zu geschehen im Film von Regisseur Hong Sang-soo, dem »Meister des filmischen Trinkgelages« (SZ). Doch er wiegt die Kinozuschauer in trügerischer Sicherheit. Die Abfolge von Bildern und Musik, der Wechsel von Tonlage und Rhythmus, die Wiederholung und Variation der Motive verbindet sich zu einer ergreifenden Komposition.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!