Stromaufwärts

Zwei Halbbrüder im fortgeschrittenen Alter, die sich eigentlich kaum kennen, unternehmen zusammen eine Bootsfahrt. Ihr gemeinsamer Vater, dem der eine nie begegnet ist und zu dem der andere 15 Jahre lang keinen Kontakt mehr hatte, ist gestorben. Erst nach und nach erschließt sich, wohin der Weg der ungleichen Brüder führen soll. Und so wie sich die gleichzeitig misstrauischen und neugierigen Männer einander näher kommen - und stellenweise auch wieder entfernen, tasten sich die Zuschauer/-innen im Erzählerwartungen unterlaufenden Leinwandgeschehen vor. Ein nicht nur dramaturgisch spannendes Unterfangen.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!