Senso

1866 zur Zeit des Risorgimentos. Aus Liebe zu einem österreichischen Offizier verrät eine verheiratete, italienische Gräfin ihre politische Überzeugung. Opernhaftes Melodram und Historiengemälde - Luchino Visconti gelingt es in seinem ersten Farbfilm, individuelles Schicksal und historischen Hintergrund bruchlos zu verbinden. Getragen wird der in Farbdramaturgie, Musik und Kameraführung überzeugende Film auch durch die Darstellungskunst von Alida Valli in der weiblichen Hauptrolle.

Termine

Bellissima! Italienische Filmdiven

Eine kleine Hommage an sechs große Diven aus der Glanzzeit des italienischen Kinos: Silvana Mangano, Alida Valli, Anna Magnani, Sophia Loren, Claudia Cardinale und Monica Vitti. Kuratiert von Mara Martinoli in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut in Berlin und mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises Potsdam-Perugia e.V.