Victoria - Männer & andere Missgeschicke

Victoria, Anwältin, Ende 30, steckt in einer Lebenskrise. Ihr bösartiger Ex-Mann zahlt keinen Unterhalt, ihre Töchter sieht sie kaum vor lauter Arbeit, der Babysitter hat gekündigt. Und bei einem Hochzeitsfest, das ziemlich desaströs endet, lässt sich Victoria auch noch darauf ein, einen Ex-Freund wegen einer Gewalttat vor Gericht zu vertreten. Die treffsicher inszenierte romantische Tragikomödie aus Frankreich, wo der Film ein voller Erfolg war, erinnert stellenweise an US-amerikanische Genrefilme - besonders in der Zeichnung der liebenswert neurotischen Hauptfigur. Gespielt von der großartigen Virginie Efira nimmt sie uns mit auf eine Tour de Force zwischen Charme und Verletzlichkeit.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!